14.10.2017

Neuigkeiten Milchkontrolle

Neuigkeiten finden Sie unter Die Milchkontrolle.de

 
17.02.2017

CeresAward 2017: Hattricks statt Hendricks

Die Bauernregeln von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks haben bei Landwirten für Unmut gesorgt. Dabei beweisen viele, dass sie genau dort echte Treffer landen, wo es Umwelt und Gesellschaft erfordern.

 
17.11.2016

Landwirtschaft 4.0 - das System der Zukunft?!

In der deutschen Landwirtschaft kommt immer mehr High-Tech zum Einsatz. Sei es im Kuhstall der Melkroboter oder das automatische Fahrsystem auf dem Acker. Es wird bereits prognostiziert, dass wir künftig in einer Landwirtschaft 4.0 arbeiten werden. Die Hochschule Hannover möchte die Meinung möglichst vieler zu diesem Trend erfassen und führt derzeit eine Umfrage durch. Je mehr Landwirte daran teilnehmen, desto detaillierter das Bild!

 
09.11.2016

EuroTier-Special: "Euter - Gesund durchs Jahr"

Die EuroTier bietet alle zwei Jahre eine ideale Kommunikations-Plattform für landwirtschaftliche Nutztierhalter. 2016 wird für den Bereich Rind ein Special zur Eutergesundheit ausgerichtet und die Landeskontrollverbände sind als aktive Partner dabei.

 
30.10.2016

CeresAward 2016

CeresAward: Landwirt des Jahres 2016 und zehn Kategoriensieger gekürt. Die Preisverleihung an die Sieger der zehn Wettbewerbskategorien erfolgte am 18. Oktober 2016 in Berlin.

 
29.04.2016

Auch international top: Die Deutsche Milchleistungs- und Qualitätsprüfung

Bonn - Die deutschen Landeskontrollverbände und Milchprüfringe sowie die Vereinigten Informationssysteme Tierhaltung (vit) haben erfolgreich als Mitglied des Deutschen Verbandes für Leistungs- und Qualitätsprüfungen die Rezertifizierung für das ICAR-Qualitätszertifikat bestanden. Den nach internationalen Normen zertifizierten Bereichen Identifikation Milchrinder, Leistungsprüfung Milchrinder, Milchuntersuchung und Datenverarbeitung wird ein hoher Standard bestätigt, der darüber hinaus mit nationalen Vorgaben abgesichert ist.

 
26.02.2016

CeresAdward: Landwirt des Jahres gesucht!

Der CERES AWARD - die Auszeichnung zum Landwirt des Jahres, startet in eine neue Runde. Der Award bietet eine öffentlichkeitswirksame Plattform, um die Fähigkeiten und bedeutenden Leistungen der Landwirte, die sich mit Ideenreichtum, Zielstrebigkeit und Ausdauer in Ihrem Beruf engagieren, hervorzuheben – innerhalb der Landwirtschaft und darüber hinaus. Auch Sie können sich jetzt bewerben! Von A wie Ackerbauer, über M wie Milchviehhalter bis hin zu U wie Unternehmerin. Zur Auswahl stehen verschiedene Kategorien, die die gesamte Vielfalt der heutigen Landwirtschaft widerspiegeln.

Dem Gewinner winken 10.000 € Preisgeld für einen guten Zweck und 50 Betriebsstunden eines aktuellen Traktorenmodells des Hauptsponsors auf seinem Hof. Als Finalist nehmen Sie zudem automatisch an der Nacht der Landwirtschaft, der festlichen Verleihung des CERES AWARD im Herbst 2016 in Berlin teil und erleben einen unvergesslichen Abend mit kulinarischem Hochgenuss, Top-Showacts, Live Band und dem Who is Who der Agrarbranche.

Zeigen Sie uns, wie Sie Landwirtschaft leben und bewerben Sie sich bis zum 15. April 2016!

Laden Sie sich den unten aufgeführten Bewerbungsbogen herunter und senden diesen ausgefüllt an folgende Adresse bewerbung@CERESAWARD.de. Viel Erfolg! dlv/DLQ

 
10.12.2015

3,7 Millionen Kühe in der Deutschen Milchkontrolle

Die monatlichen Erhebungen im Rahmen der Milchleistungsprüfung werden immer wichtiger für betriebliche Managemententscheidungen. Im letzten Prüfungsjahr waren 87 % aller Kühe in Deutschland diesem Kontrollsystem angeschlossen und haben neben der Feststellung ihrer Leistungsparameter ein monatliches Gesundheits­monitoring durchlaufen.

 
25.06.2015

Milch – ein gesundes und vielseitiges Nahrungsmittel

In den Medien tauchen immer wieder Anti-Milch-Kampagnen auf, in denen die Botschaft verbreitet wird, der Konsum von Milch sei ungesund und die Milchproduktion und -verarbeitung hätten eine schädliche Wirkung auf die Umwelt. Hierdurch entstehen viele Vorurteile und Missverständnisse. Vor diesem Hintergrund möchte der Verband der Deutschen Milchwirtschaft (VDM) für etwas mehr Aufklärung und Klarheit sorgen und auf die Fülle von Vorteilen hinweisen, die mit dem Verzehr von Milch und Milcherzeugnissen verbunden sind.

 
11.05.2015

Kalter Kaffee oder heiße Quelle?

Eine zentrale Frage, wenn es um die Informationsbereitstellung aus den Daten der Milchleistungsprüfung (MLP) geht. Die Mitglieder des Deutschen Verbandes für Leistungs- und Qualitätsprüfungen (DLQ) waren sich im Rahmen der diesjährigen Frühjahrstagung in Bremerhaven einig – die Quelle ist heißer denn je, denn die MLP bietet eine Fülle an tierbezogenen Indikatoren und liefert wichtige Informationen zur Verbesserung des Herdenmanagements. Durch die einmalige Kombination aus Infrastruktur zur Datenerhebung und dem Know-how zur Informationsbereitstellung sind wir ein unschlagbarer Systemanbieter für Milchviehhalter, führte Dr. Christian Baumgartner, Geschäftsführer des Milchprüfrings Bayern e.V., sein Plädoyer aus.

 
Seite: 1 2 3 4 5 6